Günter Baum, Schriftsteller aus Schwabach

Günter Baum

Günter Baum, geboren 1936 als Erich Walter Günter Bergs in der heute östlichsten Stadt Deutschlands, in Görlitz (Oberlausitz), wurde im Schulalter adoptiert und schmiss eine Schlosser- und eine Glasschleiferlehre zugunsten des Theaters, an dem er sehr zeitig als Volontär begann. Er lebt heute in Schwabach bei Nürnberg in Mittelfranken, ist geschieden und Vater von zwei Töchtern und einem Sohn.

Sein Leben klingt wie ein Abenteuer: Hinter ihm liegen Karrieren u.a. als Schauspieler, Puppenspieler, Filmvorführer, Heilerziehungspfleger, Zirkusarbeiter, Lehrling in der Optik. Schon 1959 verließ er die DDR und entging damit einer politischen Verurteilung. Er interessiert sich für Geschichte, besuchte Sprachschulen in England und absolvierte ein DAA-Studium.

Viele Jahre schrieb er unter dem Pseudonym Waltraut Günter, inzwischen unter seinem bürgerlichen Namen und hat bereits gut ein Dutzend Titel auf dem Buchmarkt, darunter auch eine englische Übersetzung. Er schreibt vielseitig: Romane, Novellen (er ist wohl einer der wenigen oder sogar letzten Novellisten in seiner Region), Essays, Lyrik. Die Zahlen sprechen dafür, denn es sind immerhin schon über 35.000 (!) Exemplare verkauft worden.  Er hält Lesungen und führt Regie.

Mitglied u.a. beim VS Verband deutscher Schriftsteller in Bayern, der Interessenvertretung aller Autorinnen und Autoren in ver.di http://www.vs-bayern.de/  

Organisator von „Schwabach liest“ vom 2.9.2008 bis 10.12.2013: www.schwabach-liest.de/ (Mitorganisatorin Barbara BaLo* Lorenz, http://www.balo.at)

 

Seine Bücher:

 

Baum, Günter

Agnes Stöcklin

Eine Geschichtsnovelle

(Edition Knurrhahn) ISBN: 978-3-932717-18-5

120 S.

 

Baum, Günter

Als die Sonne ins Meer fiel

Lyrik. Gedichte, Epigramme, Aphorismen

(Fischer, Rita G) ISBN: 978-3-89501-639-4

Paperback

104 S. - 21 x 13,8 cm

 

Baum, Günter

Der Eris-Apfel

Die Geschichte der Michaela R.

(Mauer Verlag) ISBN: 978-3-935121-57-6

Gebunden

110 S.

 

Baum, Günter

Der Sturm

Kurzgeschichten

(Edition Knurrhahn) ISBN: 978-3-932717-13-0

Paperback

108 S., schw.-w. Ill.

 

Baum, Günter

Die Glut der Kalten Tage oder Das Lächeln der Madonna

(Mauer Verlag) ISBN: 978-3-931627-34-8

Paperback

ca. 153 S.

 

Baum, Günter

Die Mädchen von der Daimlerstrasse

(Mauer Verlag) ISBN: 978-3-937008-34-9

184 S.

 

Baum, Günter

Die vier Wochen des Mondes

(Mauer Verlag) ISBN: 978-3-931627-65-2

Paperback

76 S.

In englischer Übersetzung:

Four weeks of the moon

ISBN 3-935121-30-X

 

Baum, Günter / Weishaupt, Madeleine

Ein Sylter Tagebuch

(Books on Demand) ISBN: 978-3-8334-3597-3

100 S. - 19 x 27 cm

 

Baum, Günter

Erst als die letzte Trommel schwieg

Novelle

(Edition Knurrhahn) ISBN: 978-3-932717-24-6

Paperback

64 S.

 

Baum, Günter / Storck, Katharina

Geheimnis einer Bank

(Schmöker) ISBN: 978-3-939883-09-8

Paperback

76 S. - 19 x 12 cm

 

Ach, Friedrich / Baum, Günter / Demuss, Karl

Unser 20. Jahrhundert

Anthologie des Deutschen Schriftstellerverbandes (VS), Regionalgruppe Nürnberg

(Edition Knurrhahn) ISBN: 978-3-932717-15-4

Paperback

ca. 120 S.

 

Baum, Günter / Storck-Duvenbeck, Katharina

"Die zwei Leben der Hellen Schätzler" oder "Der vergessene Brief"

(Schmöker) ISBN: 978-3-939883-15-9

Paperback

68 S. - 19 x 12 cm

 

Podcasts im Hörbuch: "Wir sprechen uns":

«Wir sprechen uns» ist ein Mitschnitt aus dem Podcast des VS Mittelfranken.

Das Hörbuch wurde verlegt im Thomas-Rüger-Verlag, Edition Knurrhahn, Nürnberg.

ISBN 978-3-932717-35-2. Es kostet 7,50 Euro, für ver.di-Mitglieder 5 Euro.

 

Baum, Günter / Storck-Duvenbeck, Katharina

Die Abweichung. Eine Parabel im inneren Monolog

Nürnberg: Edition Knurrhahn im Thomas Rüger Verlag 2011
88 S., € 8,90, ISBN: 978-3-932717-39-0

Rezension von Ronald Roggen: http://www.literaturmarkt.info/cms/front_content.php?idcat=77&idart=5478

 

"Einer bleibt zurück und wird weinen' Trauerbewältigung des Schriftstellers Günter Baum

Books on Demand, Norderstedt 2012, Format DIN A 4, 50 Seiten, mehrere Abbildungen

und Fotos, ISBN 978-3-8448-2369-1, 7,50 Euro

Rezension von Robert Unterburger im Schwabacher Tagblatt vom 17.04.2012: *hier*                       

 

"Zum Leben verurteilt' ISBN 978-3-8448-3677-6 (Ein erzählendes Protokoll) - Rezension

 

"Als ich noch ein Sultan war" ISBN 978-3-8448-8896-6 (Puppenspieler) - Rezension

 

"Eisblumen" oder "Die Kindfrau" ISBN 978849015433-5 (Erzählung, united p.c. Verlag, 2013) - Rezension

 

"Einakter" ISBN 978-3-8482-4539-0 (Zwei Einakter fürs Theater) - Rezension

 

"Lore-Lei" ISBN 978-3-8482-4706-6 (Zwei humorvolle Theaterstücke) - Rezension

 

"(Vor)ausdenken" ISBN 978-3-7322-2634-4 (Philosophische Gedanken in Zusammenarbeit mit Martina Bohnet-Gerber) - Rezension

 

'Prisma',  Günter Baum und Martina Bohnet-Gerber,Taschenbuch, 78 Seiten, Verlag: Edition Knurrhahn, Nürnberg, Oktober 2013) –

besprochen von Anja Rosenthal auf http://www.literaturmarkt.info/cms/front_content.php?idcat=52&idart=7726

 

 

**** Weitere Werke erscheinen! **** Update folgt. **** Immer wieder Aktuelles über Günter

Baum und seine Veröffentlichungen und Aktivitäten vor allem auf  http://www.schwabach-liest.org

 

Und unter seinem Pseudonym Waltraud Günter erschienen ist auch:

 

Günter, Waltraud

Viel mehr als Fleisch und Blut

Der angepasste Deutsche

(Fischer, Rita G) ISBN: 978-3-89406-588-1

Paperback

196 S. - 21 x 13,8 cm

 

 

Die beiden Erstlingswerke “Die Sonnen ist hinter den Wolken” und “Mutter! Oh Mutter“ sind nur noch zu beziehen über W. Külsen u. G. Baum, Kappelbergsteig 52, 91126 Schwabach

 

Kontakt/Impressum:

 

Günter Baum, Schriftsteller

Kappelbergsteig 52

D- 91126 Schwabach

 

Tel./Fax 09122 781 08

E-Mail: guenter-baum-schwabach@balo-kreativ.de

Homepage: http://www.balo-kreativ.de/guenterbaumschwabach

 

Webmaster:

Barbara BaLo* Lorenz, E-Mail: balodiba@yahoo.de, Homepage: http://www.agentur-balo.com, Tel. 0049-9122-638443, Mobil: 0049-171-1982151

 

disclaimer